Nachrichten

Hier berichten wir kurz über das Institut und über Initiativen, an denen Mitglieder des Instituts mitbeteiligt sind. Gelegentlich nehmen wir Stellung zur Aktualität. Letzteres hoffen wir eines Tages regelmässig machen zu können – so wie wir das schon mal zwischen 2000 und 2002 geschafft haben.

Ansicht Thema Autor/in Jahr
14.09.2022

Für das Jahr 2021 sind nun Jahresabschluss, Tätigkeitsbericht und Finanzbericht des Instituts für soziale Dreigliederung verfügbar. Ergänzt werden sie sie um einen Ausblick auf die nächsten Jahre.  Weiterlesen

28.11.2021

Für das Jahr 2020 sind nun Jahresabschluss, Tätigkeitsbericht und Finanzbericht des Instituts für soziale Dreigliederung verfügbar.  Weiterlesen

03.07.2020

Für das Jahr 2019 sind nun Jahresabschluss, Tätigkeitsbericht und Finanzbericht des Instituts für soziale Dreigliederung verfügbar.  Weiterlesen

01.03.2015

Das Jahr 2014 war stark geprägt durch das Thema Waldorfschule, in den Veröffentlichungen des Instituts, in den Gesprächen, in den Forschungsfragen (Verhältnis natürlicher Organismus und sozialer Organismus), und insbesondere auch in der praktischen Initiative für die Gründung einer „Freien Interkulturellen Waldorfschule“ in Berlin. Für 2015 ist neben vielem anderen auch der Relaunch der Webseite dreigliederung.de als modernes Portal geplant.  Weiterlesen

06.03.2014

Das Jahr 2013 war geprägt durch die Herausforderung, das Institut als einen dauerhaften Arbeitszusammenhang zu begründen, mit Räumlichkeiten in der Hauptstadt, eigener Rechtsform, Buchhaltung und vor allem auch einer Grundfinanzierung für die Dreigliederungsarbeit. Es wurde ein Ausgangspunkt einerseits für die Erforschung und öffentliche Verbreitung der Idee der sozialen Dreigliederung, andererseits für die konkrete Beratung und Begleitung praktischer Initiativen in diesem Sinn geschaffen.  Weiterlesen

17.07.2013

Wir veröffentlichen ab sofort an dieser Stelle eine Übersicht über die Quellen unserer Finanzierung, sowie unsere noch ungedeckten Ausgaben für das jeweilige Jahr. Wer die Arbeit für soziale Dreigliederung wichtig findet, kann sie durch eine entsprechende Spende ermöglichen. Außerdem finden sich unter dem selben Link jetzt Fotos unserer Räumlichkeiten und Selbstdarstellungen unserer Mitarbeiter.  Weiterlesen

30.01.2013

Nach 15 Jahren der freien Zusammenarbeit hat sich das Berliner Institut für soziale Dreigliederung nun die Rechtsform einer gemeinnützigen Unternehmergesellschaft gegeben. Damit kann das Institut die individuelle Haftung seiner Mitglieder beschränken, die freie und kostenlose Verfügbarkeit seiner geistigen Erzeugnisse sichern, und von der Steuer absetzbare Spenden entgegennehmen. Die Mitarbeiter des Instituts betonen, dass damit ein juristisch notwendiges Instrument geschaffen, jedoch nichts „gegründet“ wurde. Gegründet wurde das Institut vor 15 Jahren als ein freier Arbeitszusammenhang, und als solcher begründet es sich täglich aufs neue.  Weiterlesen