Nachrichten

Hier berichten wir kurz über das Institut und über Initiativen, an denen Mitglieder des Instituts mitbeteiligt sind. Gelegentlich nehmen wir Stellung zur Aktualität. Letzteres hoffen wir eines Tages regelmässig machen zu können – so wie wir das schon mal zwischen 2000 und 2002 geschafft haben.

Ansicht Thema Autor/in Jahr
Müller Milch
20.06.2005

Ab heute gibt es in Deutschland die erste konventionelle Milch mit dem Siegel ohne Gentechnik. Das Siegel garantiert eine Milchproduktion ohne Fütterung mit genmanipulierten Futterpflanzen. Hergestellt wird die Milch von der hessischen Molkerei...   Weiterlesen

28.10.2004

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace darf Produkte des Konzerns Müller-Milch als "Gen-Milch" bezeichnen. Dieser Begriff sei mehrdeutig und seine Benutzung durch das Recht auf freie Meinungsäußerung gedeckt, befand das Oberlandesgericht Köln.Der Ausdruck "Gen-Milch" ist nach dieser Entscheidung dadurch gerechtfertigt, dass der Müller-Konzern Milch von Kühen verarbeitet, die gentechnisch...   Weiterlesen

21.06.2004

Forscher haben Rückstände von gentechnisch veränderten Pflanzen in Kuhmilch gefunden. Es sind Bruchstücke der in Pflanzen eingesetzten Gene in Milchproben einer Kuh gefunden worden, die mit Gen-Soja und Gen-Mais gefüttert worden war.Die Testergebnisse sind vom Wissenschaftszentrum Weihenstephan drei Jahre zurückgehalten worden, mit der Begründung, daß die Kühe unter realen Verhältnissen...   Weiterlesen

17.06.2004

Greenpeace-Aktivisten haben heute vor dem Müller Milchkonzern in Aretsried einen Stapel aus Säcken errichtet, die mit gentechnikfreiem Futtermittel gefüllt sind. Insgesamt überreichen die 25 Umweltschützer dem Unternehmen auf diese Weise sieben Tonnen Futtermittel. Hintergrund der Aktion: Müller...   Weiterlesen

09.06.2004

Umwelt- und Verbraucherschützer wie Greenpeace und die Hamburger Verbraucherzentrale werfen Branchenführer Müller Milch Täuschung der Verbraucher vor, da "Alpenmilch" von Kühen stammt, die mit Gen-Pflanzen gefüttert werden. Müller Milch gibt die Tatsache zu, will aber Verbraucherinformationen...   Weiterlesen

30.04.2004

Recherchen von Greenpeace bei Vertragsbauern von Müller Milch haben ergeben, dass es zur Zeit keine Kontrollen der eingesetzten Futtermittel durch Müller Milch und keine entsprechenden Verträge zur gentechnikfreien Fütterung gibt. Greenpeace fand in Futtermittel-Stichproben bei vier Müller-Milch-Höfen einen erheblichen Anteil genmanipulierter Soja. "Der Milch-Riese muss Verträge mit den Milch-Bauern...   Weiterlesen

15.04.2004

Mit dem Warnaufkleber "Gen-Milch: Hände Weg!" haben Greenpeace-Aktivisten am Samstag in Supermärkten in rund 50 Städten Milchprodukte der Unternehmensgruppe Theo Müller gekennzeichnet. Als Grund nannten die Umweltschützer, dass bei der Produktion der Marken Müller, Weihenstephan,...   Weiterlesen