Nachrichten

Hier berichten wir kurz über das Institut und über Initiativen, an denen Mitglieder des Instituts mitbeteiligt sind. Gelegentlich nehmen wir Stellung zur Aktualität. Letzteres hoffen wir eines Tages regelmässig machen zu können – so wie wir das schon mal zwischen 2000 und 2002 geschafft haben.

Ansicht Thema Autor/in Jahr
22.07.2022

Wir freuen uns, den neuen Titel „Wirtschaftsleben und Assoziation“ in unserem Verlag Institut für soziale Dreigliederung anbieten zu können.  Weiterlesen

21.04.2021

Im Band „Die verschleierte Macht des Geldes“ erscheinen Artikel des Autors, in denen er die neuen Begriffe „Wirtschaftlicher Wert, Kapital, Geldschöpfung und Produktionsmitteleigentum“ in ihrer gegenseitigen Bedingtheit thematisiert und aufzeigt, wie durch sie die heutigen Krisen Konjunktur, Arbeitslosigkeit, Wachstumszwang überwunden werden können.  Weiterlesen

17.01.2021

In dem Band „Das neue Geld“ sind die ersten publizierten Ausführungen des Autors zum Thema Wirtschaft zusammengefasst: Sie enthalten die Herleitung der neuen Begriffe und ihre praktische Handhabung, weshalb Bildung und Funktion der Assoziationen ausführlich behandelt werden, ebenso das Geld unter dem Aspekt seiner verschiedenen Funktionen, denn das Geld ist in der aktuellen Wirtschaft das schwer durschaubare, heikle Objekt. Durch die Gestaltung der Themen besitzt der Band „Das neue Geld“ den Charakter eines Lehrbuches.  Weiterlesen

18.09.2019

Während es zur Zeit Steiners noch üblich war, von einem sozialen Organismus zu sprechen, geschieht es heute nur noch in Ausnahmefällen. Zu diesen Ausnahmen gehören diejenigen Anthroposophen, die einfach gerne so sprechen wie Steiner. Sie ahnen meist nicht, welche Schäden sie damit anrichten können. Es ist nämlich unter «sozialem Organismus» Unterschiedliches verstanden worden. Das hat noch Steiner gewusst und daher wiederholt vor Missverständnissen gewarnt. Von seinen Nachfolgern würde man sich dieselbe Vorsicht wünschen.  Weiterlesen

18.02.2019

Entkleiden wir das Geld seines Rechtscharakters, dann kann es seinen Weltcharakter zur Geltung bringen. Dadurch würden wir unseren Beitrag dazu leisten, dass die Erde – wirtschaftlich gesehen – zu einem Ganzen zusammenwachsen kann.  Weiterlesen

19.03.2015

Kostenloser Download als PDF oder Ebook, 161 Seiten. Rudolf Steiner im Wortlaut über die freie Waldorfschule, den diesbezüglichen Begriff der "Selbstverwaltung" und die Idee eines freien Geisteslebens. Vorwort und Kommentar von Johannes Mosmann.  Weiterlesen