Veranstaltungen

02.11.2017 - 07.11.2017
Sankt Petersburg, Hotel Russ

Hundert Jahre nach der Revolution sollen die organisatorischen und geistigen Hintergründe an dem Ort, von dem die Revolution ausging, St. Petersburg, beleuchtet und dabei auch die esoterische Seite des anglo-amerikanischen Establishments herausgearbeitet werden. Neben der Analyse dieser sozialen Niedergangskräfte sollen aber auch soziale Aufstiegskräfte angeschaut, erlebbar vertieft und fruchtbar werden, als Beitrag aus der anthroposophischen Bewegung in die 100 Jahre Festlichkeitsstimmung am Jahrestag der Revolution.   Weiterlesen

10.11.2017 - 10.11.2017
Musiksaal der Waldorfschule Göppingen (73035 Göppingen-Faurndau, Ahornstr. 41)

In diesem Vortrag, der sich auch an ökonomische Laien richtet, werden verschiedene ungünstige wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen dargestellt, die zu der derzeitigen Wirtschafts-, Finanz- und Eurokrise geführt haben. Anschließend werden Wege aufgezeigt, wie wir zu einer menschengerechten Wirtschaft und Gesellschaft kommen können.   Weiterlesen

17.11.2017 - 19.11.2017
17:00 - 12:30 Uhr
Goetheanum

Die Tagung wendet sich an alle – Finanzverantwortliche, Angestellte, Fachleute, Laien, Konsumenten, Eigentümer, Schuldner und Gläubiger –, die angesichts der Weltwirtschaftslage die Frage nach konkreten Möglichkeiten für eine Veränderung ihres Finanzverhaltens bewegt und die dafür ethisch-praktische Ideen suchen   Weiterlesen

18.11.2017 - 18.11.2017
14:00 - 21:30 Uhr
Berliner Filiale der GLS-Bank, Schumannstraße 10, 10117 Berlin, U und S: Friedrichstraße

Es soll versucht werden, den Bezug des Geldes zum Geistesleben, Rechtsleben und Wirtschaftsleben zu klären.   Weiterlesen

01.12.2017 - 03.12.2017
Humboldt-Haus, Panoramastraße 30, 88147 Achberg

Das nächste Treffen des Netzwerks Dreigliederung findet - nach Berlin (2015) und Wuppertal (2016) - dieses Jahr in Achberg statt.   Weiterlesen