Liebe Leserinnen und Leser,
wir sind für diese Webseite und unsere weiteren Aktivitäten auf Ihre Spenden angewiesen.
Es fehlt nicht mehr viel, um unser Ziel für dieses Jahr noch zu erreichen. Helfen Sie mit !

Wir brauchen für 2018: 23.000 €Bisher eingegangen sind: 20.745 €
90% finanziert
 
Weitere Details zur Finanzierung des Instituts für soziale Dreigliederung finden Sie in unserem Finanzbericht

Spenden

Spendenkonto:
Institut f. Dreigliederung, BIC GENODEM1GLS, IBAN DE80430609671136056200

Team

Das Institut für soziale Dreigliederung ist ein freier Zusammenschluß. Folgende Personen tragen aktiv zum Ausbau der Aktivitäten bei.

In Berlin

Das Hauptbüro des Instituts für soziale Dreigliederung befindet sich in Berlin.

Jahrgang 1968. Sylvain Coiplet ist Redakteur der Webseite dreigliederung.de. Mitbegründer und Geschäftsführer des Instituts für soziale Dreigliederung, Berlin. Forschung und Lehre zur Aktualität der sozialen Dreigliederung und zur Geschichte der Dreigliederungsbewegung. Herausgeber verschiedener Schriftenreihen zu diesem Thema.
Jahrgang 1977. Johannes Mosmann hält Vorträge, gibt Seminare zum Thema soziale Dreigliederung, und berät soziale Initiativen. Autor diverser Arbeiten über Themen wie Eigentumsrecht, wirtschaftliche Assoziationen oder Bildungsfreiheit. Geschäftsführer der Freien Interkulturellen Waldorfschule Berlin.
Jahrgang 1968. Andreas Schurack gehört zur Kerngruppe in Berlin, er organisiert und editiert derzeit Texte für die Webseite, schreibt und forscht. Er bringt Menschen zusammen und berät das Institut als langjähriger Unternehmer in seiner Rolle als einer unserer drei Geschäftsführer.

In Österreich

Kontakt für Fragen zur Dreigliederung oder Gründung von Initativen, Organisation von Vorträgen oder Studien.

In der Slowakei

Andrej Szolgay schreibt Aufsätze zur sozialen Dreigliederung, übersetzt deutsche Texte und administriert die slowakische Dreigliederungswebseite.

In Italien

Aurelio Riccioli ist Gründer des Instituts in Italien. Betreibt eine eigenständige Webseite, gibt Kurse und hält Vorträge in italienischer Sprache.

In Frankreich

Jahrgang 1954. François Germani betreut die Buchhaltung des Intituts für soziale Dreigliederung. Er übersetzt Texte zur sozialen Dreigliederung und organisiert Veranstaltungen zum Thema.

In Spanien

Geboren 1954 in München, verheiratet, eine Tochter: Lebenszentrum seit 1998 Spanien, zur Zeit Villagarcía de Arosa. Studium Philosophie, Germanistik, Spanische Philologie. Bis 2004 technischer Autor, Übersetzer, Sprach-Ingenieur. Übersetzer und Herausgeber von Materialien in spanischer Sprache zur Waldorfpädagogik, Texten zur sozialen Dreigliederung (Rednerkurs, GA 339) und allgemeinen verwandten Themen (Seelenrätsel, GA 21). Seit 2014 Redakteur des Nachrichtenblattes Anthroposophie Weltweit in spanischer Sprache (Antroposofía en el Mundo). Besondere Interessen: Zeitgeschehen, Sprache und Philologie/Sprachkunst, Schach.

Uns helfen auch viele andere:

  • Ahmed Alqassimi (arabische Übersetzung)
  • Christian Amyot (englische Übersetzung)
  • Cecilia Añaños Meza (spanische Übersetzung)
  • Rasmus Bjerregaard (News und Essays, dänische Übersetzung)
  • Maria Bobrova (russische Übersetzung)
  • Marian Fillo (tschechische und slowakische Übersetzung)
  • Hannelore Fobo (Nachprüfung von Übersetzungen)
  • Olivia Girard (portuguesische Übersetzung)
  • Andrea Hahn (portuguesische Übersetzung)
  • Matthias Hammelehle (englische Übersetzung)
  • Graziano Hueller (italienische Übersetzung)
  • Stefan Reeder (Essays)
  • Luis Valle (spanische Übersetzung)
  • Peter Wassmer
  • Alfons Wirth (News, ungarische Kontakte)
  • ...


Und Sie? Einfach mitmachen ....