Autoren zur sozialen Dreigliederung

In unserer Bibliographie zur sozialen Dreigliederung sind über 1000 Autoren aus den letzten 100 Jahren vertreten. Zu manchen Autoren stellen wir neben den bibliographischen Einträgen weitere Informationen zur Verfügung, wie Biographie, Online-Texte oder sogar bevorstehende Veranstaltungen. In Zukunft haben wir vor, eine Einführung in die charakteristische Ausrichtung der bisher wichtigsten Autoren zu geben.

Themenschwerpunkte Ort
Artikel: 1 Initiativen: 2
* 1951 Studierter Mathematiker und Informatiker sowie Meditationslehrer. Seit 2017 verstärkt Beschäftigung mit der sozialen Dreigliederung.
Martin Matzat, Dipl. Wirtschaftsingenieur (FH). Begann sich 2012 intensiv mit der Architektur und Konzeption von Regionalgeld und anderen Geldsystemen auseinanderzusetzen, ehe er 2017 zu Rudolf Steiner und den Kernpunkten der sozialen Frage fand. Seine technischen Fähigkeiten (Automation, Datenbankverarbeitung) setzt er u.a. zur Gestaltung eines Rudolf-Steiner-Veranstaltungsmarktplatzes ein.
Artikel: 5 Verzeichnis: 9 Initiativen: 1