Artikel & Essays

In diesem Archiv sind nahezu alle Interpretationen der sozialen Dreigliederung vertreten. Angefangen wird mit Rudolf Steiner und seinen direkten Mitstreitern. Nach dem Zweiten Weltkrieg und erst recht nach 1968 kommt es zu immer grundlegenderen Meinungsverschiedenheiten zwischen ihren Vertretern. Wir versuchen einerseits diese Vielfalt abzubilden, bevorzugen aber andererseits Autoren, die uns überzeugen.

Ansicht Thema Autor/in Jahr
1963

Eine gegensätzliche Rechtsauffassung über das Eigentum an den Produktionsmitteln ist heute zu einem Kampf um die Gesellschaftsordnung geworden. Daraus ist der Ost-West-Konflikt entstanden. Mit politischen oder gar militärischen Mitteln ist er nicht zu lösen. Der Angelpunkt für die Lösung der Eigentumsproblematik liegt im revolutionären Umdenken der Rechtsbegriffe.  Weiterlesen