Liebe Leserinnen und Leser,
mit Ihrer Unterstützung könnten wir für nächstes Jahr eine Kollegin für die Dreigliederungsarbeit ganz freistellen. Helfen Sie mit !

Wir brauchen: 4.000 € Es fehlen: 2.930 €
26% finanziert

Spenden

Spendenkonto:
Institut f. Dreigliederung, BIC GENODEM1GLS, IBAN DE80430609671136056200

Artikel & Essays

Die meisten Texte stammen von Autoren, die sich ausdrücklich mit dem Ansatz einer sozialen Dreigliederung auseinandersetzen und fragen, was daraus an Lösungsvorschlägen für heutige Probleme entwickelt werden kann. Wir nehmen aber auch Artikel und Aufsätze auf, die nur historisch relevant sind, oder vergriffen bzw. schwer zu finden sind oder uns von den Autoren selbst angeboten werden. Die Aufnahme in dieses Archiv stellt also an sich noch keine Empfehlung dar.

Ansicht Thema Autor/in Jahr
Böhme, Stefan
01.03.2014

Eine Senatorin die staatlich dekretiert, wann es ausreichend zivilgesellschaftliches Engagement gibt und eine Zivilgesellschaft, die von allen guten Geistern verlassen mehr Geld von Deutschlands Schuldenhauptstadt fordert. Na danke!  Weiterlesen

01.06.2012

Fairventure-Kongress am 7. & 8. Juni 2012 in der Leipziger WaldorfschuleEin subjektiver Eindruck durch Stefan Böhme Angesichts der nicht nur europäischen Staatsschuldenkrise einerseits und dem schreiend immer ungerechteren Auseinanderdriften der Gesellschaftsschichten in wenige oft unverdient reiche und immer mehr verarmte Menschen zum Schaden der Realwirtschaft, liegt die Frage...   Weiterlesen

01.12.2011

«Niemand ist hoffnungsloser versklavt als jene, die fälschlicherweise glauben frei zu sein»Johann Wolfgang von Goethe «Es gibt kein richtiges Leben im falschen.»Theodor W. Adorno Schon seit längerem nehmen einige Freunde, denen Anthroposophie am Herzen liegt, die Umwandlung der Zeitschrift «Erziehungskunst»...   Weiterlesen