Initiativen

Wir dokumentieren hier Initiativen von Menschen, die – auf welche Weise auch immer – zur Umsetzung der sozialen Dreigliederung beitragen wollen – oder wollten. Ob sie noch bei der Sache sind, können wir nicht garantieren.

Bei ausgelaufenen Initiativen wird der Zeitraum in Klammern am Anfang der Beschreibung angegeben. Sie wurden trotzdem aufgenommen, weil auch von der Vergangenheit – oder gar vom Scheitern – gelernt werden kann.

Ursprünglich haben wir hier auch andere Initiativen aufgenommen, die uns unterstützenswert erschienen. Da dies aber als Vereinnahmung missverstanden werden konnte, haben wir unsere Meinung geändert und werden diese Initiativen mit der Zeit entfernen.

Kategorie Thema Ort
Basel
Unter dem Motto «Unterwegs mit Menschen» engagiert sich die Freie Gemeinschaftsbank Genossenschaft für einen nachhaltigen Umgang mit Geld - für einen Geldfluss, der ökologisch, sozial und realwirtschaftlich ausgerichtet ist. 
Die Stiftung Edith Maryon verwaltet Grundstücke, welche sie durch Kauf, Legat oder Schenkung übernommen hat. Diese wird Menschen zur Bearbeitung und Bewohnung weitervermittelt. Die Verwaltung des Bodens durch die Stiftung zeichnet sich dadurch aus, dass eine Weitervergabe desselben an Spekulanten verhindert werden soll. Der Boden wird damit aus dem Warenkreislauf herausgehoben und Begriffen entsprechend...