Artikel & Essays

In diesem Archiv sind nahezu alle Interpretationen der sozialen Dreigliederung vertreten. Angefangen wird mit Rudolf Steiner und seinen direkten Mitstreitern. Nach dem Zweiten Weltkrieg und erst recht nach 1968 kommt es zu immer grundlegenderen Meinungsverschiedenheiten zwischen ihren Vertretern. Wir versuchen einerseits diese Vielfalt abzubilden, bevorzugen aber andererseits Autoren, die uns überzeugen.

Ansicht Thema Autor/in Jahr
Bodenreform
1993
01.12.1993

Erbbaurecht in West und OstBericht über ein Innovatives Projekt – Teil IDie Erbbaurechts-Initiative des Seminars für freiheitliche Ordnung hat einiges in Bewegung gebracht, u.a. auch mich. In den neuen Bundesländern auf dieses Instrument und die Erfordernisse sachgemäßer Handhabung hinzuweisen und dadurch zu einer gerechten...   Weiterlesen

01.12.1993

Das Erbbaurecht in West und OstBericht über ein Innovatives Projekt - Teil IINachdem Teil I das Zustandekommen dieses Forschungsprojekts sowie Eindrücke bei der Praxiserkundung, -beratung und -schulung schilderte, soll dieser Teil II die Erbbaurechtskonzeption des Seminars für freiheitliche Ordnung unter zwei Aspekten kritisch beleuchten: Zum...   Weiterlesen