06.02.2017 , 19:30 - 21:30 Uhr

Wirtschaft neu denken

Ort: Kurhaus Bad Boll GmbH, Am Kurpark 1, 73087 Bad Boll
Link: www.ev-akademie-boll.de/tagung/620617.html

Wirtschaft neu denken

Was hier neu zu denken ist, betrifft auf der einen Seite die Produkte unseres Wirtschaftens, in besonderer Weise die Produkte unserer Ernährung, die Form ihrer nachhaltigen und ökologisch zuträglichen Erwirtschaftung und ihres Konsums im Rahmen eines nachhaltigen Lebensstils. Was auf der anderen Seite ebenso bedacht werden muss, ist die Organisationskultur, von der die Wirtschaft bestimmt werden soll, im Umgang mit den Mitarbeitern, den Kunden und den Lieferanten. Hier greift der Anspruch des Leitsatzes, dass diese Organisationskultur durch die Art des Zusammenarbeitens mehr an Werten zum Ausdruck bringen und im Umgang miteinander realisieren soll, als es wirtschaftliche Zusammenhänge allein tun würden.

Programm

19:30 Begrüßung Prof. Dr. Georg Lämmlin
19:40 Grußwort für den Arbeitskreis Soziale Dreigliederung Johannes Graband
19:45 Wirtschaft neu denken Prof. Dr. Götz E. Rehn
20:30 Diskussion zum Vortrag Moderation: Prof. Dr. Lämmlin
21:00 Gespräche bei Imbiss und Getränken
21:30 Abschluss  

Anmeldung

Ihre Anmeldung erbitten wir bis spätestens 1. Februar 2017 gern online. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.

Tagungsnummer

62 06 17

Kosten der Tagung

Für Imbiss und Getränke bitten wir um eine Spende!

Geschäftsbedingungen siehe: www.ev-akademie-boll.de/agb

Anreise

www.rehaklinik-bad-boll.de/lage.htm

Tagungsleitung

Prof. Dr. Georg Lämmlin
Studienleiter
Evangelische Akademie Bad Boll

Prof. Dr. Götz E. Rehn
Geschäftsführer der Alnatura
GmbH

Kooperationspartner

Arbeitskreis Soziale Dreigliederung, Bad Boll