Die Dreigliederungsbewegung 1919. Rudolf Steiners Einsatz für den Selbstverwaltungsimpuls.

Autor/in:
Erscheinungsjahr: 1991
Quellenangaben: Edition Hardenberg im Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 1991

Aufarbeitung der Geschichte der Dreigliederungsbewegung des Jahres 1919. Es wird eine detaillierte Beschreibung des Verlaufs und der Organisationsformen der Bewegung gegeben sowie eine Charakterisierung der beteiligten Personen und die überragende Rolle Rudolf Steiners.

Rezensionen: Rundbrief - Dreigl. d. soz. Org. 1991, Nr.4, S.16-17 (C.Strawe), Die Drei, 12/1991, S.1062f (St.Leber), Das Goetheanum 35/1992, S.356f (J.Kiersch).
Vorabdruck des letzten Kapitels in Info3, 10/1991, S.5f.