Wirtschaft und soziale Dreigliederung im Lehrplan der Waldorfschule

Tatsächlich bilden wirtschaftliche Themen einen Schwerpunkt in Steiners Empfehlungen, und finden sich fächerübergreifend. Im Deutschunterricht etwa sollen anstatt moralisierender Geschichten wirtschaftliche Gutachten geübt, und im Mathematikunterricht soll die Zinsrechnung am Beispiel des Wertpapier-Handels erlernt werden. Spätestens bis zum 15. Lebensjahr, so Steiner, soll jeder Schüler die Buchführung beherrschen. An einer Stelle im Protokoll heisst es sogar lapidar: „In der 7. und 8. Klasse könnte man das geben, was in den ‚Kernpunkten der sozialen Frage‘ steht“. Das Buch versammelt nun erstmals diese Lehrplanempfehlungen Rudolf Steiners in einem Band.

Johannes Mosmann

Kostenloser Download:

Johannes Mosmann: Wirtschaft und soziale Dreigliederung im Lehrplan der Waldorfschule (PDF)
1. Auflage Berlin 2014

Um die Neuauflage dieses Werkes bis zur Druckreife zu entwickeln, bitten wir um eine Spende