Die Kernpunkte der sozialen Frage

Autor/in:
Erscheinungsjahr: 2019
Quellenangaben: entspricht GA 23 der Rudolf Steiner Gesamtausgabe (GA)

Die „Kernpunkte der sozialen Frage“ sind das grundlegende Werk Rudolf Steiners zur sozialen Dreigliederung. Zugleich ein Willensappell, alte Denkgewohnheiten zu überwinden, um den Forderungen einer industrialisierten und globalisierten Welt gerecht werden zu können. Rudolf Steiner versucht nicht die Welt einfacher zu machen als sie ist. Und er macht sie nicht – wie die vielen Vereinfacher – am Ende noch komplizierter als sie sein könnte.

Inhalt

  • Vorrede und Einleitung zum 41. bis 80. Tausend dieser Schrift
  • Vorbemerkungen über die Absicht dieser Schrift
  1. Die wahre Gestalt der sozialen Frage, erfasst aus dem Leben der modernen Menschheit
  2. Die vom leben geforderten wirklichkeitsgemässen Lösungsversuche für die sozialen Fragen und Notwendigkeiten
  3. Kapitalismus und soziale Ideen
  4. Internationale Beziehungen der sozialen Organismen
  • Anhang

Zu dieser Auflage

Die Erstauflage der «Kernpunkte der sozialen Frage» von Rudolf Steiner erfolgte am 28. April 1919. In wenigen Monaten folgten mehrere Auflagen mit insgesamt über 40. Tausend Exemplaren. 1920 kam es dann zu einer überarbeiteten und erweiterten Auflage mit wiederum 40. Tausend Exemplaren. Danach brauchte es gut 40 Jahre bis das Buch – diesmal im Rahmen der Rudolf Steiner Gesamtausgabe als GA 23 – durch den Rudolf Steiner Verlag neu aufgelegt wurde. An dem Text hat sich seit 1920 nichts mehr geändert. Leider gibt es aber von Auflage zu Auflage erhebliche Schwankungen bei den Seitenzahlen.

Die vorliegende Ausgabe der «Kernpunkte der sozialen Frage» ist für Studiengruppen entwickelt worden. Ihre Besonderheit besteht darin, dass sie nach Absätzen nummeriert worden ist. Die Seitenzahlen der aktuellen Gesamtausgabe und Taschenbuchausgabe des Rudolf Steiner Verlags wurden zusätzlich in den Text eingefügt.

Durch die Nummerierung nach Absätzen lässt sich eine Basis für die gemeinsame Lektüre finden. Durch die Angabe der entsprechenden Seitenzahlen ist diese Studienausgabe zitierfähig als GA 23, 6. Auflage, Dornach 1976.

Beispielkapitel