Arbeitslosigkeit - Freiheit zur Arbeit

Erscheinungsjahr: 1997
Quellenangaben: Das Goetheanum, 76. Jg, 1997, Nr.23/24, S.18-20,Sonderbeilage
1.Die Angst vor der konkreten Freiheit - die Angst vor freien Menschen. 2.Wer ist der wahre Arbeitgeber? 3.Schattenwirtschaft 4.Die Herstellung der Gewissensfreiheit. 5.Die Selbstverwaltung von Kapital und Arbeit. 6.Das soziale Grundgesetz und das soziale Hauptgesetz. 7.Das Dilemma der Politiker bei wirtschaftlichen Entscheidungen. 8.Sozialismus und das Selbstbestimmungsrecht des Individualismus. 9.Freie, individuelle Arbeit befreit auch weisungsgebundene Arbeit. 10. Den praktischen Altruismus denken lernen. 11.Nur Arbeiten beendet Arbeitslosigkeit. 12.Arbeit und Anthroposophie. Wiederabdruck aus dem Buch Arbeitslosigkeit (Stuttgart 1984).