1945 - und was dann? Weltwirtschaftskrisen und soziales Hauptgesetz.
Beitrag im Buch: Das soziale Hauptgesetz, Stefan Leber (Hrsg.)

Erscheinungsjahr: 1986
Quellenangaben: Stuttgart 1986
I.Weltwirtschaftskrisen. Geldstrom, Warenstrom. Hitlers Machtentfaltung im Jahre 1938. International Clearing Union. Der Plan. Finanzielle Abrüstung. Das Testament des J.M.Keynes. II.Entwurf einer sozialökonomischen Struktur nach dem Sozialen Hauptgesetz. Die Umverteilung. Das Zustandekommen des Betriebskapitals. Sparen und Leihen. Die Alterung des Geldes. Das Problem der landwirtschaftlichen Selbstversorgung.