Gestalten oder Verwalten
Rudolf Steiners Sozialorganik - ein neues Zivilisationsprinzip

Autor/in:
Erscheinungsjahr: 1986
Quellenangaben: Dornach 1986, 90 S
Inhalt: 1.Einführung in den Problembereich. 2.Ein erläuterndes Beispiel. 3.Zwischenbemerkung zur Frage der Gruppenbildung. 4.Eine weitere, sich von den drei zuvor charakterisierten unterscheidende Bewußtseinshaltung. 5.Das moderne Gestaltungsprinzip. 6.Zur Frage des Zusammenwirkens von Funktionsträgern und Mitgestaltenden. 7.Öffentliches Recht und spirituelle Rechtsbildung. 8.Das Streben nach Erkenntnis als Gestaltungsprinzip. 9.Rudolf Steiner als der Schöpfer eines neuen Zivilisationsprinzips. 10.Abschließende Betrachtungen. 11.Anhang.