Das Kapital und die Zukunft
Die assoziative Bedarfsdeckungs-Wirtschaft

Autor/in:
Erscheinungsjahr: 1981
Quellenangaben: Schaffhausen 1981, 226 S
Aus dem Umschlagtext: In diesem Buch wird ausgeführt, wie eine Wirtschaftsordnung, die als Geldorganismus objektiv gestaltet werden soll, praktisch verwirklicht werden kann. Das kann nicht geschehen durch die Egoismuskräfte der Marktwirtschaft, sondern allein durch gesellschaftliche Kräfte, welche eine assoziative Gestalt annehmen. Die Kapitel sind: I.Die säkulare Inflation. Die Geldkatastrophe der Marktwirtschaft. II.Die Wirtschaft am Wendepunkt. III.Von der Marktwirtschaft zur assoziativen Bedarfsdeckungswirtschaft. IV.Zukunftsperspektiven.