Betrachtungen und Berichte - 150 Jahre „Das Kapital“

Autor/in:
Erscheinungsjahr: 2017
Herausgeber: Zeitschrift Sozialimpulse, Rundbrief Dreigliederung des sozialen Organismus, Jahrgang 28, Heft 1, März 2017, S. 31-32
Seiten: 2

Zusammenfassung

Der Autor analysiert kritisch die ökonomischen Grundbegriffe in „Das Kapital“ von Karl Marx und stellt sie den klassischen ökonomischen Begriffen, wie Rudolf Steiner sie ebenfalls gebrauchte, gegenüber. So sind die nationalökonomischen Vorträge Steiners als als eine spiegelbildliche Antwort auf die Politische Ökonomie zu verstehen.