Freie Schulen aus freiem Geistesleben
Ideal und Erfahrung

Erscheinungsjahr: 1974
Quellenangaben: Stuttgart 1974, 64 S
Rudolf Steiner als Erzieher. Werdestufen der Waldorfschul-Pädagogik. Aus den kulturpädagogischen Aufsätzen R. Steiners. Wortlaut Steiners aus Drei Vorträge über Volkspädagogik. Von den Lebensbedingungen einer Rudolf Steiner Schule: Ursprung und Ziel: ein freies Geistesleben, Die Autonomie der freien Schule und was noch nötig ist, Freiheit und Opfermut, zur Bildung von Schulverein und Kollegium, Von der Finanzierung der freien Schulen und von dem, was außer dem Geld noch nötig ist, Ein Beispiel aus dem Leben. Steiner: Aufsätze, Vorträge und öffentliche Vortragskurse über Erziehung und Fragen der Schulgestaltung im Sinne eines freien Geisteslebens. Übersicht über die nach der Pädagogik Steiners arbeitenden Schulen.