Geld-Gold-Gewissen

Erscheinungsjahr: 1974
Quellenangaben: Stuttgart 1974, 30 S
Der Autor bemüht sich um ein Verständnis des Geldes und seiner Funktion in unserer Gesellschaft heute und früher. Er schildert die Verwaltung der Güter durch die Tempel-Priester und die Anfange des Tauschhandels. Er zeigt den Zusammenhang des Goldes, das er ausführlich seinem Wesen nach charakterisiert, mit der Kulturgeschichte der Menschheit. Die Aufgabe der Templer und das Geld. Die Funktion des Geldes in unserer heutigen Wirtschaftordnung. Das Geld als Abstraktum.