Rudolf Steiner im Epochenjahr 1917

Autor/in:
Erscheinungsjahr: 1967
Quellenangaben: Die Drei, 37.Jg., H.5/1967, S.285-297
1917 ist ein weltpolitisches Entscheidungsjahr ersten Ranges: Eintritt der USA in den Krieg, Oktoberrevolution in Rußland. In diesem Jahr greift Steiner erstmals in den historischen Prozeß ein. Sein Dreigliederungsgedanke setzt den Ideologien und Machtansprüchen des Westens und Ostens ein freiheitliches Konzept der Mitte entgegen.