Die Geburt der Waldorfschule aus dem Impuls der Dreigliederung.
In Wir erlebten Rudolf Steiner. Erinnerungen seiner Schüler, M. J. Krück v. Poturzyn (Hrsg.)

Autor/in:
Erscheinungsjahr: 1956
Quellenangaben: Stuttgart 1956
Eine lebensvolle Schilderung der Bemühungen um die Dreigliederung des sozialen Organismus, die nach deren Scheitern zur Gründung der Waldorfschule führten. Es ging Rudolf Steiner dabei nicht darum, eine weitere Privatschule zu den vorhandenen zu gründen, sondern um eine neue Volkspädagogik aufzubauen.