Völkerbundstagung und Dreigliederung

Autor/in:
Erscheinungsjahr: 1920
Quellenangaben: Dreigliederung des Sozialen Organismus, 2.Jg., Nr.23, 1920
Im Zusammenghang mit der ersten Session der Völkerbundesversammlung in Genf äußert der Autor den Gedanken, daß die Idee der Dreigliederung die Grundvoraussetzung eines lebendigen Völkerbundes erfüllt, weil sie den sozialen Organismus mit der lebendigen Idee der einen Menschheit durchgeistige.