17.08.2022 , 19:30 Uhr

Geld — Eine geniale Erfindung

Ort: „Haus Pirol“, In den Zielbäumen 1, 4143 Dornach, (Treppe nach unten)
Link: Programm

Das Wesen des Geldes ist ein ideales Abbild des Wesens des Menschen: Eine rein menschliche Schöpfung, die menschliche Schöpfung, also Freiheit, ermöglicht und damit auch deren Missbrauch, die Macht. Es liegt im Wesen des Geldes begründet, dass sich alle darunter etwas vorstellen können, aber kaum jemand dahinter blicken kann. Mit einem geschichtlichen, sozialen und wirtschaftlichen Überblick soll versucht werden, ein tieferes Verständnis für dasjenige zu erlangen, was unsere sozialen Möglichkeiten massgeblich bestimmt.

Kosten: freie Kollekte

Einlass ab 19.15 Uhr