Falsches Sein bedingt, besseres Sein ermöglicht Bewußtsein

Quelle: GA 051, S. 169, 1. Ausgabe 1983, 20.12.1904, Berlin

Neues bildet sich dort heran, wo es die Möglichkeit hat, sich frei zu entfalten. Der wirkliche geistige Fortschritt findet dort statt, wo das wirtschaftliche Leben nicht beengt ist. Nicht dem materiellen Fortschritt entspringt das geistige Leben, sondern der wahre geistige Fortschritt findet sich dort, wo das wirtschaftliche Leben nicht bedrückt und eingeengt ist.