Krise als Chance?

Peter Wassmer stellt die Frage, ob die Corona-Krise von den Befürwortern einer sozialen Dreigliederung als (verpasste) Chance gesehen werden kann. Demgegenüber weisen Matthias Wiesman und Michael Wilhelmi nicht etwa auf die Schwäche der Dreigliederungsbewegung oder die Gefahren der Corona-Krise hin, sondern meinen vielmehr, dass Peter Wassmer entgangen ist, wo die soziale Dreigliederung überall schon als Realität beobachtet werden kann. Dadurch würde er selber die Chance verpassen, an die Realität anzuknüpfen.

Während Matthias Wiesmann wenigstens konkrete Beispiele für eine verstärkte Solidarität während der Corona-Krise vorweisen kann, begnügt sich Michael Wilhelmi mit Beispielen aus den letzten Jahren oder gar Jahrzehnten.