Artikel & Essays

In diesem Archiv sind nahezu alle Interpretationen der sozialen Dreigliederung vertreten. Angefangen wird mit Rudolf Steiner und seinen direkten Mitstreitern. Nach dem Zweiten Weltkrieg und erst recht nach 1968 kommt es zu immer grundlegenderen Meinungsverschiedenheiten zwischen ihren Vertretern. Wir versuchen einerseits diese Vielfalt abzubilden, bevorzugen aber andererseits Autoren, die uns überzeugen.

Ansicht Thema Autor/in Jahr
12.03.2017

Die Deutung der Zeitlage von Jens Heisterkamp in der Ausgabe von Info3, März 2017 - Jens Heisterkamp beschwört zwar den Weltgeist der Freiheit, trägt aber trotz aller hehren Vorsätze selber zur zunehmenden Vergiftung des öffentlichen Lebens durch „Diffamierungen politisch Andersdenkender“ bei.  Weiterlesen