Grundeinkommen statt Reform des Kapitalismus?

Autor/in:
Erscheinungsjahr: 2007
Quellenangaben: Die Drei, 2/2007, Seite 49-54

Wer heute nach einem Grundeinkommen ruft, verlässt sich auf den gängigen Kapitalismus; auf den Warenüberfluss und auf die Kapitalrendite. Man greift nach dem Schwanz des Stieres, den es am Nasenring zu führen gälte.