Wir stehen schon jenseits der Schwelle
Der individuelle und der menschheitliche Schwellenübertritt

Autor/in:
Erscheinungsjahr: 2004
Quellenangaben: Das Goetheanum, 83.Jg., 2004, Nr.12, S.4-5
Seelische und soziale Spaltung. An der Schwelle ist ein neues soziales Bewußtsein gefordert. Dreigliederung als soziale Forderung. Was wir an uns ändern müssen.