Die Problematik des Privateigentums an Unternehmen, Gesichtspunkte und Ansätze zu seiner Umwandlung
Im Buch: Eigentum. Sozialwissensch. Forschungsges. Stuttgart e.V. durch S. Leber (Hg)

Autor/in:
Erscheinungsjahr: 2000
Quellenangaben: Stuttgart 2000, 264 S.(Freies Geistesleben), ISBN: 3-7725-1535-5
Inhalt: Ursprung und Bedeutung des Privateigentums. Die Sozialschädlichkeit des Privateigentums an Unternehmen. Die Verstaatlichung der Unternehmen - keine Alternative. Verschleierung der Problematik durch breitere Eigentumsverteilung. Die Idee des befristeten bzw. korporativen Eigentums an den Produktionsmitteln und am Kapital. Die Verwirklichung der Eigentumsidee Rudolf Steiners. Praktische Versuche neuer Eigentumsformen an Unternehmen (Weleda AG, Wala Heilmittel GmbH, Mahle GmbH, Filderklinik, Freie Waldorfschule Uhlandshöhe, Stuttgart)