Trennung von Arbeit und Einkommen? Anthroposophische Perspektiven zu einer zentralen Gegenwartsfrage.
Beitrag im Buch: Arbeitslosigkeit - Ursachen und Auswege, Stefan Leber (Hrsg.)

Autor/in:
Erscheinungsjahr: 1984
Quellenangaben: Stuttgart 1984
1.Arbeitslosigkeit - ein Anstoß zu gesellschaftlicher Selbsterkenntnis? 2.Arbeitslosigkeit - ein weltwirtschaftliches Phänomen. 3.Rudolf Steiners Ansatz und das Erbe von Adam Smith. 4.Arbeitslosigkeit als gesellschaftlicher Widersinn. 5.Arbeitslosigkeit: im Kern eine Verteilungsfrage. 6.Arbeit, Einkommen und menschliche Entwicklung. 7.Kann die Arbeitslosigkeit überwunden werden? Die gesellschaftliche Neuorientierung in der Frage von Arbeit und Einkommen. Auch veröffentlicht unter dem Titel Arbeitslosigkeit als Anstoß zu gesellschaftlicher Neubesinnung in Die Kommenden, 40.Jg., 1986, Nr. 3, S.9-14. Rez.: in Aus der Arbeit der Freien Hochschule für Anthroposophische Pädagogik, Mannheim, Nr.3.