Gesundheitswesen, Corona-Krise und soziale Dreigliederung

Autor/in:
Erscheinungsjahr: 2020
Quellenangaben: Zeitschrift Sozialimpulse, Rundbrief Dreigliederung des sozialen Organismus, Jahrgang 31, Heft 2, Juni 2020, S. 11-19

Inhalt

  • Das Recht auf Leben
    • Abwägungsprozesse
    • Innere und äußere Sicherheit
    • Die Hygienedebatte im 19. Jahrhundert
  • Medizin als totaler Krieg gegen Parasiten?
    • „Ambientisten“ versus „Kontagionisten“
  • Die Debatte in der Corona-Krise
    • Die kontagionistische Strömung
    • Wiederbelebung ambientistischer Ansätze
    • Krankheit oder Vireninfektion?
    • Der Epidemiefall
  • Lernprozesse organisieren
    • Gesundheitsämter stärken
    • Internet, Wissenschaft und Zivilgesellschaft miteinbeziehen
  • Demokratie endet nicht im Krisenfall
    • Epidemiebekämpfung bei modernen Virusepidemien
    • Hoffen auf den Impfstoff?
  • Perspektiven
    • Methodenpluralismus
    • Gesundheit ist keine Ware!
    • Integrierte Versorgung
    • Öffentlich finanzierte Forschungsförderung
    • Pandemien auf europäischer Ebene bekämpfen
    • WHO reformieren