Der richtige Preis anstelle des bedingungslosen Grundeinkommens

Autor/in:
Erscheinungsjahr: 2013
Quellenangaben: Zeitschrift „Mitteilungen aus dem anthroposophischen Leben in der Schweiz“, Nr. VII/VIII, Juli/August 2013, S. 1-2

Zusammenfassung

Das bedingungslose Grundeinkommen geht nicht an die Wurzel des Problems. Die Wirtschaft bleibt unangetastet und entwickelt sich genau gleich weiter im Überlebenskampf aller gegen alle. Darüber hinaus verschlimmert es die Situation, indem es die Haltung zur Arbeit verdirbt und dadurch einen wichtigen Schutzraum der Menschenwürde angreift. Schliesslich führt das regelmässig vom Himmel fallende Einkommen den Menschen in eine völlige Abhängigkeit – ähnlich der einer Herde von ihrem Halter.