Neugeburt des deutschen Rechts

Autor/in:
Erscheinungsjahr: 1934
Quellenangaben: München und Berlin 1934, 272 S
Die Kapitel: Die Krise der bürgerlichen Welt. Der Weg zum Recht und zum Staat. Das Urbild des sozialen Organismus (Geistesleben - Rechtsordnung - Wirtschaft). Das neue Personen- und Sachenrecht. Ausführliche Besprechung in Das Goetheanum Nr.3/1934 S.20: Boos nimmt die Sache restlos ernst, daß durch die bürgerliche Zivilisation die bäuerlich-ritterliche Welt des deutschen Mittelalters zertrümmert worden ist und daß die Bürgerlichkeit mit dem ihr eingeimpften Todeselement des corpus juris nur nach vorwärts überwunden werden kann. (L. Thieben).