Bewusstseinsentwicklung und Geldwesen

Autor/in:
Erscheinungsjahr: 2015
Herausgeber: Zeitschrift Sozialimpulse, 26.Jahrgang, Heft Nr.1, März 2015, S.3-5
Seiten: 3

Der Autor Michael Ross verknüpft die Entwicklung des Geldwesens mit der Entwicklung des Geistesleben des Menschen. Geld sollte im Dienst von freien und indivduellen Entwicklungsprozessen stehen. Stattdessen macht sich der moderne Mensch zum Sklaven des Gelderwerbs und des Geldbesitzes. Dies kann nur gelingen, wenn die sozialen Verhältnisse in den Blick gerückt werden. Die Lösung: Überschüssiges Geld ans Soziale verbrauchen anstatt zu horten, ans Geistesleben zurück schenken, dem der Mensch seine wirtschaftliche Entwicklung verdankt.

Bewusstseinsentwicklung und Geldwesen

  • Die Geschichte des Geldwesens
  • 5000 v. Chr. - 3000 v. Chr.
  • 3000 v. Chr. - 650 v. Chr.
  • 650 v. Chr. - 15 Jhd.
  • 15. - 17. Jahrhundert bis heute
  • Heute - bargeldloser Zahlungsverkehr
  • Zukünftige Perspektive