Ägypten

Ägypten ist vor allem als ehemalige Hochkultur bekannt. Noch heute ist Ägypten geprägt vom Gegensatz der Wüstengebiete und dem dicht besiedelten, bewässerten Kulturland entlang des Nils. Ein völliger Fehlschlag war der Assuan- Staudamm, der dafür sorgt, dass die Überflutung des Nils fast nicht mehr existiert und das Land unfruchtbarer wurde.

Nachhaltiger für die Entwicklung Ägyptens ist die Sekem-Initiative, die am Rande der Wüste angefangen hat, den Boden fruchtbar zu machen und nun im Mittelpunkt eines Netzwerkes von 800 biologisch-dynamischen Höfen steht. Nach dem Fairen Handeln mit Europa hat sich Sekem nun als nächstes Ziel die Einführung des Fairen Handels in Ägypten selbst gesetzt.

Initiativen