blog   newsletter   suche   kontakt   impressum 
  

 

Sprachfreiheit

Mit Sprachfreiheit ist die Forderung der Ausübung und Lehre der Sprache seiner Wahl zu verstehen. Während in Europa niemandem verboten wird, sich in seiner Sprache zu unterhalten oder sie in einer Privatschule zu unterrichten, wird die Sprache in den öffentlichen Schulen durch Politiker festgelegt. Da werden auch für die konkrete Lehre Vorschriften von staatlichen Vertretern gemacht. Die Sprachfreiheit ist neben der Justizfreiheit, Kulturfreiheit und Therapiefreiheit ein Teil der Forderung nach der Freiheit im Geistesleben.

Essays und Texte

 Andrey Albrecht (2012) 
 Harald Weil (2011) 
 Johannes Mosmann (2010) 
 Carolin Emcke (2010) 
 Anke Caspar-Jürgens (2009) 
 Anke Caspar-Jürgens (2009) 
 Albert Schmelzer (2007) 
 Gerda Brändle (2005) 
 Werner Breimhorst (2004) 
 Sylvain Coiplet (2003) 
 Sylvain Coiplet (1997) 
 Sylvain Coiplet (1997) 
 Martin Barkhoff (1995) 
 Manfred Kannenberg-Rentschler (1994) 
 Konrad Schily (1993) 

News und Kommentare

02.11.2011 - Türkischunterricht im freien Geistesleben - auch in Deutschland
26.03.2011 - Grundschule von türkischen Migranten gegründet
13.03.2011 - Die Kulturlosen und ihre Hybris
02.02.2011 - Initiative Freie Interkulturelle Waldorfschule Berlin weckt Interesse
02.02.2011 - Gewalt gegen Muslime nimmt zu
12.02.2008 - Assimilation ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit
29.04.2003 - Hamburger Senat will Offenen Kanal schliessen
20.12.2002 - Günther Beckstein will Ausländer umerziehen
28.06.2002 - Acht Jahre danach: Otto Schily verlangt Assimilierung
09.05.2002 - In Lettland bleiben die russischen Wähler draußen
09.01.2002 - Jörg Haider und seine patriotischen Ortsschilder
27.09.2001 - Kopftuch und langer Bart sind verboten
28.08.2001 - Rumänien zwischen Föderalismus und Sprachschutz
28.06.2001 - Pflichtfach Deutschkunde
23.05.2001 - Siebenbürgen bekommt eine ungarische Universität
09.04.2001 - Günther Beckstein und der Einbürgerungstest für Ausländer
12.03.2001 - Mexico und die Indios
11.02.2001 - Nida-Rümelin und der Schutz der deutschen Sprache
18.12.2000 - Rita Süssmuth und die deutsche Einwanderungskommission
05.11.2000 - Kerstin Müller und die hohlen Rituale
24.10.2000 - Züricher bekommen Englisch als erste Fremdsprache
24.10.2000 - Johannes Rau und die Europa-Universität
26.09.2000 - Deutsch-französischer Streit um die EU-Grundrechte-Charta
03.09.2000 - Klein ist fein
30.08.2000 - Jean-Pierre Chevènement und Korsika
15.08.2000 - Die Türkei zwischen UN-Konventionen und Notstandsverordnungen
25.07.2000 - Necmettin Erbakan und die Kurdenfrage
02.07.2000 - Johannes Rau und das Integrationsgesetz
01.06.2000 - Wolfgang Thierse und die Vielfalt der Kulturen
27.05.2000 - Fremdsprachen für Grundschüler

Initiativen und Organisationen

 Berliner Erklärung  - bildunginfreiheit.de
 Bundesverband Natürlich Lernen! e.V.  - bvnl.de
 Demokratie statt Integration  - www.demokratie-statt-integration.kritnet.org
 Freie Interkulturelle Waldorfschule Berlin  - berlin.interkulturellewaldorfschule.org
 Freie Interkulturelle Waldorfschule Mannheim  - www.fiw-mannheim.de

 

Spenden