Zur Tragödie im Gutenberg-Gymnasium

Autor/in:
Format: A5
Seiten: 35
Preis: 5.00 €

Es gehört zur Tragik dieses Realitystreifens, dass noch nie so viel und intensiv in dieser Stadt miteinander geredet wurde... Und auf einmal waren SIE da und sagten laut, was sie dachten. Sie fanden sich zusammen, zuerst eine handvoll junger Leute. Sie sagten, wir können doch jetzt nicht zur Tagesordnung übergehen, wir müssen doch was tun. Es war, als ob sich ein Rede-Strom Bahn gebrochen hat, der immer mehr Stimmen in sich vereinigt.

Artikel erfolgreich in den Warenkorb gelegt