blog   newsletter   suche   kontakt   impressum 
  

 

Dreigliederungsstudien

Soziale Dreigliederung - Ein Gegenentwurf zum Nationalismus / Sylvain Coiplet

Wer sich mit dem Werk Rudolf Steiners beschäftigt, merkt bald seine Abneigung gegen jede Form des Nationalismus. Die von ihm empfohlenen Gegenmaßnahmen bedeuten aber eine tiefgreifende Umgestaltung der Gesellschaftsstrukturen. Vieles von dem, was noch heutige Politiker und Wissenschaftler zu den "berechtigten nationalen Interessen" rechnen, läßt Steiner nicht gelten. Er fordert eine konsequente Abwendung von diesem Nationalismus, der "nur zerstören kann".

Anarchismus und soziale Dreigliederung / Sylvain Coiplet

Wer den Anarchismus nicht einfach mit Terrorismus gleichsetzt, sondern sich ernsthaft mit seinen Vertretern auseinandersetzt, kommt bald zu dem Ergebnis, daß diese politische Strömung der sozialen Dreigliederung am nächsten von allen steht. In diesem Vergleich wird Rudolf Steiner solchen Autoren wie Michail Bakunin, Max Stirner und Silvio Gesell gegenüberstellt. Dadurch lassen sich Möglichkeiten und Schwierigkeiten einer Zusammenarbeit besser einschätzen.

Die Veröffentlichungen des Instituts für soziale Dreigliederung können Sie bei uns Online bestellen Sie werden nach dem Prinzip Print-On-Demand hergestellt. Mehrfachexemplare und Buchhändlerpreise können Sie telefonisch erfragen unter 030–6807968943.