Andrej Szolgay

1977 - Ich bin in Tschechoslowakei geboren.
1989 - Samtene Revolution und damalige hoffnungsvolle Zeit habe ich (als zwölfjähriger Junge) intensiv in Seele erlebt. Aber dann hat alles einen anderen Weg genommen und Vorstellungen über bessere Gesellschaft waren verloren.
1996 - Ich mag neue Dinge lernen, durch selbständiges Studium und praktische Versuche. Vielleicht auch darum habe ich mein Chemiestudium unterbrochen und angefangen mich mit IT zu beschäftigen : Software support für staatliches Schulwesen und IT Schulungskursen für Lehrer.
1998 / 1999 - Nach circa zwei Jahren habe ich den Job verlassen und ein eigenes kleines Unternehmen begründet (zuerst Hardware / Software Handel und Service, später Software- und Web-development), wo ich bis heute arbeite.
2007 - Ich habe ein Webportal errichtet, für Jobsucher und für die Leute, die Probleme in Beschäftigung haben. Arbeitslosigkeit, Ungerechtigkeit und andere Probleme in Arbeitswelt waren immer ein grosses Thema für mich. Durch Jahren habe ich slowakische Arbeitsgesetze gelernt und ich wollte ihnen kostenlos Hilfe geben. Dieses Projekt ist aktiv bis heute.
2008 - Langjährig interessiere ich mich für neue Trends in Arbeitswelt, und dadurch bin ich der sozialen Dreigliederung begegnet. Nach einiger Zeit, wenn ich immer wieder verschiedene Dreigliederungsansichten gehört oder gelesen habe (welche mir fraglich oder gerade falsch erschienen sind), beschloss ich Deutsch zu lernen, um originelle Quellen zur Dreigliederung lesen zu können.
2012 - Schicksal hat mich zum Kontakt mit Sylvain Coiplet geführt. Zusammenarbeit mit Institut hat sich allmählich entfaltet.
Ich schreibe Aufsätze zur sozialen Dreigliederung, übersetze deutsche Texte, administriere slowakische Dreigliederungswebseite.
Links
Trojclennost.org - slowakische Webseite über Soziale Dreigliederung
Práca na dosah - Jobportal