Nachrichten

Uns geht es um eine knappe Darstellung der Aktualität, ohne darauf zu verzichten, Stellung zu nehmen. Unkommentierte Informationsberge gibt es schon genug. Sie lassen einen auf Dauer resignieren.

Ansicht Thema Autor/in Jahr

Grußwort und Fotos - Am 6. September 2016, pünktlich um 7:30 Uhr, durften wir die ersten Kinder feierlich empfangen. In letzter Minute hatten Eltern und Pädagogen noch gemalert, geschliffen und gehämmert. Und alle, welche die Baustelle noch vor wenigen Wochen gesehen hatten, waren erstaunt und dankbar, wie schön die Räume doch geworden sind!  Weiterlesen

08.12.2016

Am 16. November 2016 ist die neue Webseite des Instituts für soziale Dreigliederung online gegangen. Die Neugestaltung war notwendig, weil das System vor über 15 Jahren größtenteils selbst programmiert und nicht mehr mit den neuen Entwicklungen kompatibel war. Markus Mosmann - ein professioneller Webgestalter - hat im Herbst 2015 erst einmal das Layout...   Weiterlesen

07.09.2015

Die jetzt vorliegende Print-Ausgabe des Buches „Rudolf Steiner - Was ist eine „freie“ Schule?“ wurde ermöglicht durch die freiwillige Zuwendung von Lesern der kostenlosen Online-Version. Das bestätigt uns in dem Ansatz, dem Trend zum Trotz digitale Informationen nicht als Ware, sondern als Gemeingut zu betrachten. Dafür möchten...   Weiterlesen

05.09.2015

„Nicht darauf kann es ankommen, innerhalb des gegenwärtigen Systems Schulen zu gründen, in denen man Surrogate des Unterrichts schafft, indem man einfach glaubt, den Kurs befolgen zu können, den ich gegeben habe, sondern darauf kommt es an, daß man das Prinzip verfolgt auf diesem Gebiet: Freiheit im Geistesleben. Dann ist mit einer solchen Schule ein Anfang der Dreigliederung gemacht....   Weiterlesen

04.09.2015

Der Titel täuscht: „Zur Komposition des Nationalökonomischen Kurses Rudolf Steiners“ steht da trocken auf dem Umschlag des immerhin 170 Seiten starken Werks von Stephan Eisenhut, Volkswirt, Verleger und Redakteur der Zeitschrift...   Weiterlesen

19.03.2015

Kostenloser Download als PDF oder Ebook, 161 Seiten. Rudolf Steiner im Wortlaut über die freie Waldorfschule, den diesbezüglichen Begriff der "Selbstverwaltung" und die Idee eines freien Geisteslebens. Vorwort und Kommentar von Johannes Mosmann. Aus dem Vorwort: "Der Selbstverwaltungsbegriff Steiners wurde, wenn überhaupt, lange Zeit vor allem durch die Brille der Sekundarliteratur...   Weiterlesen

01.03.2015

Hier erhalten Sie einen Einblick in unsere Tätigkeiten im vergangenen Jahr, sowie einen Überblick über unsere finanzielle Situation.Das Jahr 2014 war stark geprägt durch das Thema Waldorfschule, in den Veröffentlichungen des Instituts, in den Gesprächen, in den Forschungsfragen (Verhältnis natürlicher Organismus und sozialer Organismus), und insbesondere auch in der praktischen...   Weiterlesen

10.03.2014

Ende Januar habe ich mit letzter Frist einen Wiederspruch gegen den Beitragsbescheid bei der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt eingereicht. Die Begründung habe ich jetzt hinterher geschickt und möchte sie an dieser Stelle veröffentlichen:Begründung meines Widerspruchs (vom 31. Januar 2014) gegen den BeitragsbescheidIch arbeite seit gut drei Jahren hauptberuflich...   Weiterlesen

06.03.2014

Es wird ein Wettlauf gegen die Zeit: bis Mai wollen wir so weit sein, damit wir den Schulbetrieb bereits nach den Sommerferien aufnehmen können. Bis dahin muss das Gründungsteam vollständig, ein Gebäude gefunden, das Genehmigungsverfahren beendet, die Rechtsform eingetragen, und die Öffentlichkeit informiert sein. Im Augenblick sieht es so aus, als könne das gelingen: Im Gründungsteam...   Weiterlesen

06.03.2014

Aus aktuellem Anlass veröffentlichen wir hier eine Pressemitteilung der Genossenschaft hnGeno. Nachdem die neuen Eigentümer nun ein letztes Kaufangebot Seitens der Genossenschaft unbeantwortet ließen, ist der Rettungs-Plan für Hessnatur demnach endgültig gescheitert. "Das Unternehmen, das spätestens in vier Jahren von Capvis verkauft...   Weiterlesen

06.03.2014

Bilanz, Spendenzufluss und Tätigkeitsbericht des Instituts für soziale DreigliederungDas Jahr 2013 war geprägt durch die Herausforderung, das Institut als einen dauerhaften Arbeitszusammenhang zu begründen, mit Räumlichkeiten in der Hauptstadt, eigener Rechtsform, Buchhaltung und vor allem auch einer Grundfinanzierung für die Dreigliederungsarbeit. Es wurde ein Ausgangspunkt einerseits...   Weiterlesen

25.11.2013

Welcher Lehrer will neue Wege gehen? Seit Oktober 2010 arbeiten wir (Christoph Doll vom Lehrerseminar, Sylvain Coiplet vom Institut für soziale Dreigliederung u.v.a.) an der Gründung einer Freien Interkulturellen Waldorfschule in Berlin. Jetzt suchen wir Menschen, denen eine aktive Öffnung...   Weiterlesen

11.09.2013

Vermögende schmücken sich oft und gern mit der Legende alles durch Intelligenz, Willenskraft und Cleverness erreicht zu haben. Angesichts der vielen reichen Erben erstreckt sich die Zuschreibung dieser Fähigkeiten auch schon mal auf, für Vermögensbildung, offensichtlich besonders frühbegabte Spermien. Umgekehrt wird in dem zum Volkssport ausgearteten Unterschichtenbashing unverdrossen das...   Weiterlesen

17.07.2013

Seit Oktober 2010 arbeiten wir (Christoph Doll vom Lehrerseminar, Sylvain Coiplet vom Institut für soziale Dreigliederung und viele andere) an der Gründung einer Freien Interkulturellen Waldorfschule in Berlin. Ein mittlerweile recht großer Kreis verfolgt unsere Arbeit mit wachsendem Interesse,...   Weiterlesen

17.07.2013

Der Mitbegründer des Instituts für soziale Dreigliederung betreibt mit johannes-mosmann.de nun auch eine persönliche Webseite zur sozialen Dreigliederung. Wer speziell nach Arbeiten, Initiativen, Terminen oder Bildmaterial von Johannes Mosmann sucht, findet hier einen schnellen Überblick. Angenehm sind insbesondere Seitenaufbau und Schriftbild, die sich...   Weiterlesen

17.07.2013

Wir veröffentlichen ab sofort an dieser Stelle eine Übersicht über die Quellen unserer Finanzierung, sowie unsere noch ungedeckten Ausgaben für das jeweilige Jahr.Für 2013 benötigen wir dringend noch monatliche Beiträge in Höhe von 82 X 5 Euro, oder 41 x 10 Euro. Wer die Arbeit für soziale Dreigliederung wichtig findet,...   Weiterlesen

16.06.2013

Erstmals erschienen in Das Goetheanum, Ausgabe 24/2013.Am 20. April kam unsere Tochter zur Welt. Sie ist kerngesund, und wir sind überglücklich. Der Weg durch die Mechanik des ‹anthroposophischen› Krankenhauses, das wir für die Entbindung gewählt hatten, gestaltete sich jedoch als wahrer Spießrutenlauf…Seit...   Weiterlesen

22.05.2013

Die Abstimmung am 9. Juni 2013 über die Volkswahl des Bundesrates ist ein Schritt, die sehr demokratische Schweiz noch demokratischer zu machen. Dahinter könnte eine Entwicklung zur Gleichheit im Rechtsleben im Sinne der Dreigliederung gesehen werden. Für eine genaue Betrachtung kann aber nur von einer Kompromisslösung die Rede sein.Die Forderung aus der Dreigliederung nach Demokratie...   Weiterlesen

12.04.2013

Nachdem der Öko-Textilversender Hessnatur durch einen Private Equity Fonds übernommen wurde, hatte sich in der Presse und im Internet erheblicher Widerstand geregt.Insbesondere von Johannes Mosmann und Andreas Schurack wurden auf den Webseiten dreigliederung.de und wir-sind-die-konsumenten.de...   Weiterlesen

12.04.2013

Aus aktuellem Anlass veröffentlichen wir an dieser Stelle den jüngsten Newsletter der Initiative wir-sind-die-konsumenten.de.Liebe MitgestalterInnen einer solidarischen Wirtschaft,Am 6. März unterzeichneten die beiden Hessnatur-Geschäftsführer Marc Sommer und Maximilian Lang einen Vergleich mit uns, den Betreibern der Kundenplattform...   Weiterlesen

30.01.2013

Nach 13 Jahren der freien Zusammenarbeit hat sich das Berliner Institut für soziale Dreigliederung nun die Rechtsform einer gemeinnützigen Unternehmergesellschaft gegeben. Damit kann das Institut die individuelle Haftung seiner Mitglieder beschränken, die freie und kostenlose Verfügbarkeit seiner geistigen Erzeugnisse sichern, und von der Steuer absetzbare...   Weiterlesen

21.01.2013

Mit Beschluss vom 17. Januar hat das Landgericht Frankfurt die einstweilige Verfügung gegen die Kundeninitiative wir-sind-die-konsumenten.de aufgehoben. Es ging dabei um Aussagen über eine finanzielle Verflechtung zwischen dem neuen Hessnatur-Eigentümer und der Rüstungsindustrie. Andreas Schurack und Johannes Mosmann reagierten mit Erleichterung....   Weiterlesen

17.01.2013

Vom 25.10-28.10.2012 fand die von Lehrlingen der freien Ausbildung für Landwirte organisierte jährliche Novembertagung statt. Zu dem Aufruf:„Bauernmut für Erdengut“ versammelten sich über 200 Lehrlinge, Studenten und Interessierte. Es ist einiges an junger Initiativkraft, die sich an so einem Ort zusammen ballt. An eine (unter anderen) entstandene Initiative möchte ich hier anknüpfen:...   Weiterlesen

09.01.2013

Aufgrund der positiven Resonanz veröffentlichen wir an dieser Stelle den Einleitungstext unseres Newsletters vom JanuarLiebe Freunde,Liebt Ihr die nationale Euphorie einer Fussball-WM? Oder Günther Jauch? Und wer von Euch teilt das naiv-beschauliche Weltbild, das von ARD und ZDF als "Nachricht" verbreitet wird? Nun, solange...   Weiterlesen

04.11.2012

Gegenwärtiger Eigentümer des einstigen Ökopioniers Hessnatur ist Capvis III mit Sitz in der Steueroase Jersey[1]. Die gleichnamigen Schweizer "Partner" des Fonds sind nicht die Eigentümer, sondern die Verwalter des Fonds. Die Namen der Eigentümer von Capvis III...   Weiterlesen

04.11.2012

„Der neue Besitzer Capvis“, so die FAZ, habe „binnen weniger Wochen in mindestens zwei Fällen anders gehandelt, als er geredet hat.“ Ausgerechnet vor den Augen des Landgerichts Frankfurt demonstriert Capvis nun einen weiteren Fall.Als Beispiel für die auffällige Diskrepanz zwischen Tatsache und Behauptung von Capvis führt...   Weiterlesen

04.11.2012

Die einstweilige Verfügung des neuen Hessnatur-Eigentümers gegen die Kundeninitiative wir-sind-die-konsumenten.de erfolgte ohne eine Anhörung der beiden Betreiber Andreas Schurack und Johannes Mosmann. Dies war möglich, weil die Hess Natur-Textil GmbH in ihrem Antrag an das Landgericht Frankfurt den Eindruck einer...   Weiterlesen

03.11.2012

Genau 4.445 Euro haben Kunden von Hessnatur bis zum heutigen Tag gesammelt, um Schurack und Mosmann im Rechtsstreit gegen die Hess Natur-Textil GmbH zu unterstützen. Hessnatur hatte eine einstweilige Verfügung gegen die Betreiber der Kundeninitiative wir-sind-die-konsumenten.de erwirkt, weil diese zum Boykott...   Weiterlesen

10.10.2012

Die aktuelle Diskussion um den Kanzlerkandidaten der SPD, ob er ein Diener des Kapitals sei oder nicht, hängt sich vornehmlich an den Nebeneinkünften des Abgeordneten Steinbrück auf. Steinbrück hat mit ca. 83 Reden und Vorträgen in den letzten drei Jahren mindestens 580.00.- Euro verdient. Steinbrück hielt u.a. Reden für Finanzinstitute aus der Schweiz und Liechtenstein, für Anwaltskonzerne...   Weiterlesen

05.10.2012

BAE Systems ist der zweitgrößte Rüstungskonzern der Welt [1]. Er bezieht seine Mittel, wie der „Marktführer“ Lockheed Martin, vornehmlich von Pensionskassen, Versicherungsgesellschaften und anderen institutionellen Anlegern. BAE stand immer wieder im Zentrum von Bestechungsskandalen im Zusammenhang mit Waffenlieferungen an Länder wie Saudi Arabien [...   Weiterlesen