blog   newsletter   suche   kontakt   impressum 
  

 

Kopftuchverbot

Wer im Kopftuch ein Symbol für die Unterdrückung der Frau sieht, übersieht leicht, daß ein Verbot des Kopftuchs aus ihm ein Symbol der Freiheit macht. Es geht also nicht um die Frage, ob man das Kopftuch befürwortet oder nicht. Entscheidend ist, daß man das Kopftuch nicht verbieten kann, ohne selber die Freiheit zu verraten. Und es fragt sich, ob man dann viel höher stehen würde, als diejenigen, die sich in den islamischen Ländern für einen Kopftuchzwang einsetzen.

Essays und Texte

 Harald Weil (2011) 
 Sylvain Coiplet (2004) 
 Sylvain Coiplet (2004) 
 Martin Barkhoff (1995) 
 Bundesverfassungsgericht (1995) 

News und Kommentare

26.04.2010 - Aygül Özkan und das Kruzifix an staatlichen Schulen
12.10.2004 - Annette Schavan stolpert über Nonnentracht
01.04.2004 - Stuttgarter Landtag beschliesst Gesetz zum Kopftuchverbot
12.03.2004 - Gesetz zum Kopftuchverbot soll verfassungskonform aussehen
04.02.2004 - Stuttgarter Landtag berät Gesetz zum Kopftuchverbot
10.11.2003 - Gesetzentwurf zum Kopftuchverbot bevorteilt ausdrücklich Christen
23.09.2003 - Bundesverfassungsgericht verlangt gesetzliche Grundlage für Kopftuchverbot
10.12.2002 - Europäische Rassismus-Stelle rügt deutsches Kopftuchverbot
04.07.2002 - Kopftuch für Staatsschullehrerin verboten
24.03.2002 - Stuttgarter Verwaltungsgericht läßt Kopftuchverbot durchgehen
26.06.2001 - Annette Schavan stellt Schule in ihren Dienst
21.11.2000 - Zwischen Kopftuchzwang und Kopftuchverbot

 

Spenden