Initiativen

Wir dokumentieren hier einige Initiativen, die zu einer Umsetzung von einzelnen Aspekten der sozialen Dreigliederung beitragen können. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Teilnehmer dieser Initiativen sich zur Dreigliederung bekennen oder je davon gehört haben. Ausschlaggebend ist der Inhalt ihrer Arbeit und ob diese Arbeit für diejenigen, die sich für eine soziale Dreigliederung engagieren wollen, Anknüpfungspunkte bietet.

Kategorie Thema Ort
Integration
Am Dienstag, den 28.10.2008 fand in Berlin mit über 80 TeilnehmerInnen eine bemerkenswerte Tagung zum Thema „Konkrete Wege zur Bildungsfreiheit“ statt. Das Ziel dieser Tagung war ein Brückenschlag zwischen allen pädagogischen und weltanschaulichen Richtungen zugunsten konstruktiver Arbeit für das demokratische, bürgerliche Recht auf freie...  
Der Bundesverband Natürlich Lernen (BVNL) besteht seit 2002. Wir setzen uns ein für die Bildungsfreiheit in Deutschland und international. Solch einen Wandel auf der rechtlichen wie auf der pädagogischen Ebene betrachten wir als wesentlichen Teil der Lösung für die Bildungsmisere in unserem Land. Die Ergebnisse pädagogischer Forschung international und die rechtliche Praxis in den uns...  
Eine Initiative des Netzwerks Kritische Migrations- und Grenzregimeforschung. Aufruf unterzeichnen: www.demokratie-statt-integration.kritnet.org Aufruf "Die Bundesbank ist Thilo Sarrazin los. Damit ist die Geschichte aber längst nicht vorbei. Denn beunruhigend sind nicht allein die...  
Am Ende der multikulturellen Gesellschaft, das Angela Merkel jüngst verkündete, wird im deutschen Bildungssystem längst gefeilt: Noch bevor sie die eigene Muttersprache beherrschen, sollen anderssprachige Kinder Deutsch können – wenn nicht, müssen selbst Mathegenies auf die Hauptschule. Auf diese Weise werden in Deutschland, wie die PISA-Studie feststellt, Ausländer systematisch von höherer...  
Es wird immer deutlicher, dass Integration nicht einfach Assimilation, Anpassung an bestehende Lebensgewohnheiten und tradierte kulturelle Standards der deutschen Bevölkerung bedeuten kann. Denn diese kulturellen Standards haben auch innerhalb der deutschen Gesellschaft ihre Verbindlichkeit verloren: die sich zunehmend herausbildende Pluralität...