Das Schiedsgericht der GLS-Treuhand versucht, die Konflikte nicht nur aus dem rein juristischen Blickwinkel zu betrachten, auch menschenkundliche Aspekte sollen bei einer Gesamtlösung einbezogen werden. Die Freie Schiedsstelle möchte den Gedanken Rudolf Steiners mittragen, dass zu einem freien Geistesleben auch eine freie Gerichtsbarkeit gehört.

Die Alternative zum staatlichen Gerichtswesen - Die freie Schiedsstelle (2000)