European Forum for Freedom in Education (effe)

Das Recht auf Bildung und die Freiheit der Erziehung gehören zu den grundlegenden Menschenrechten und Freiheiten. Von 1948 bis 1990 haben sie in 14 internationalen Erklärungen und Übereinkommen Niederschlag gefunden. Wer kennt sie? Warum haben sie bisher kaum die nötige rechtliche Verbindlichkeit erlangt? Überlieferte und verfestigte Strukturen in Staaten und politischen Organisationen machen diese unfähig, das zu verwirklichen, was grundsätzlich schon lange Konsens ist. Das Europäische Forum für Freiheit im Bildungswesen, European Forum for Freedom in Education (effe) will diese Grundsätze mehr und mehr Menschen bekannt machen und die Zusammenarbeit derjenigen befördern, die sich für die Freiheit im Bildungswesen engagieren.

Thesen des Arbeitskreises über Schulautonomie (1996)
Empfehlungen für Bildungsgesetze (1992)
Deklaration zum Menschenrecht auf Bildungsfreiheit (1991)
Gründungserklärung (1990)