Schein-Marktwirtschaft. Die Unverkäuflichkeit von Arbeit, Boden und Kapital.

Erscheinungsjahr: 1991
Quellenangaben: Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart, 3. erweiterte Auflage 1997

Inhalt:

Zur Entwicklung der wirtschaftlichen Globalisierung. Aufbruch der Systeme.
Assoziatives Wirtschaften - die Suche nach sozialer Gerechtigkeit.
Die Unverkäuflichkeit von Grund und Boden - Vorschlag für ein neues Bodenrecht.
Das soziale Hauptgesetz - der Altruismus als soziale Gestaltungskraft.
Zur sozialorganischen Bewältigung des Geldwesens.
Was kann man praktisch tun?
Arbeitslosigkeit und die Verteilung der Produktivitätsgewinne.

Rezensionen:

Die Drei, 61.Jg., 1991, Nr.12, S.1065-1066 (St.Leber)
Grüne Schlange, Sommer/1992, S.40.