Die Globalisierung gestalten. Zivilgesellschaft, Kulturkraft und Dreigliederung. Mit einem Vorwort von Ernst Ulrich von Weizsäcker.

Autor/in:
Erscheinungsjahr: 2000
Quellenangaben: Frankfurt a. M. 2000, 180 S.(Info3-Verlag), ISBN: 3-924391-26-2

Inhalt: Gefahren und Chancen der Globalisierung. Elitäre Globalisierung und die Weltmachtstruktur, die dahinter steht. Die Zivilgesellschaft als globale Ausgleichskraft. Fallen und Gefahren der Unkenntnis und die Bedeutung der Identität. Die kulturelle Natur der Zivilgesellschaft. Kulturkraft. Die Kulturschöpferischen und die Kulturrevolution des 20. Jahrhunderts. Die Zivilgesellschaft und die Dreigliederung des nationalen und globalen sozialen Raumes. Das Beispiel der Phillipinischen Agenda 21. Die Zivilgesellschaft und der Anfang der Geschichte. Siehe hierzu auch die an dieses Buch anknüpfenden Beiträge im Rundbrief - Dreigliederung des sozialen Organismus Nr.1/2001 von H. Salman, C. Strawe, W. Neurohr sowie die Antwort hierzu von N. Perlas.